Resorbierbares Nahtmaterial

Das Resorbierbare Nahtmaterial vom Profi für die Dentalchirurgie in unterschiedlichen Stärken und Resorptionszeiten, sowie schneidenden Eigenschaften oder als Rundkörper. Je nach Indikation bieten wir Nahtmaterial mit längeren oder kürzeren Resorptionszeiten an.
Das Produkt Surgicryl erreich nach ca. 56-70 Tagen eine vollständige Resorption, das Nahtmaterial mit dem "Rapid" im Name ist schon nach ca. 45 Tagen resorbiert. Die Zugfestigkeit des Nahtmaterials reduziert sich nach rund 21 Tagen (bzw. 7 Tage) auf 50%.

Die Resorption beruht auf dem Prinzip der Hydrolyse, also dem Aufspalten des Nahtmaterial über die Zeit durch Wassermoleküle und ist somit grundsätzlich für den Patienten ungefährlich.
Für die chirurgischen Eingriffe bieten wir auch nicht resobierbares Nahtmaterial (monofil und auch polyfil) sowie verschiedenes Naht-Instrumentarium für Ihre Praxis an.

Gut zu Wissen:
Ein großer Vorteil des resorbierbaren Nahtmaterial besteht darin, dass Angstpatienten weniger oft zum Zahnarzt müssen, da die Fäden nicht gezogen werden. Aber auch für schwer zugängliche Wundverschlüsse ist es, für den Patienten und den behandelnden Arzt eine Erleichterung, wenn der Schritt der "Fäden ziehen" entfällt

 
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)